Pacifistic – The black balk community

Hätte ich vor circa sechs Jahren nicht über das jährliche Treffen der Hochfinanz gelesen, wäre ich heute vielleicht überrascht über die vielen Anschläge, die Erhöhung der angeblichen Sicherheit und die Entstehung neuer Grenzen. Sollte man dieser Verschwörungstheorie glauben, dann folgt die Neue Welt Ordnung.
Das passt doch perfekt, dass wir erst jetzt offiziell erfahren, dass es siebenundsechzig Menschen gibt, dessen Vermögen der Rest der Welt gleicht. Ein paar Tausend andere können in ihren Briefkastenfirmen oder in anderen dubiosen Geschäften das Geld verstecken. Die Frage, warum es immer mehr Armut gibt, erübrig sich damit. 
Das muss man sich nur mal vorstellen! Es gibt genug Geld, um alle Menschen ernähren zu können, aber es gibt nicht genug Empathie, um dies durchsetzen zu wollen. Waffen dienen mehr zur Durchsetzung der Ideologien statt zur Verteidigung. Propaganda braucht den Überfluss an falschen Informationen, um politisch oder gesellschaftlich ignorante Menschen zu erreichen und zu radikalisieren. Das Netz ist voll davon. Aber… Ja, genau…sich aufregen, dagegen rebellieren und anderen Schurken die Möglichkeit geben mit bekannten Parolen die Massen zu verunsichern: genau das wird gebraucht, um die NWO umsetzten zu können. Die Massen müssen sich ausgegrenzt fühlen, um Grenzen zu schaffen. Die Massen müssen sich unsicher fühlen, um die Sicherheit zu begründen. Die Massen müssen sich verraten fühlen, um den neuen Verrätern die Präsenz zu garantieren. 
Ich habe eine Idee, wie wir die heutigen Unmenschen, Schurken, Möchtegern-Imperatoren und jeden, der meint besser zu sein als Rest der Weltbevölkerung, los werden. Wir schicken sie alle zusammen auf eine Insel und platzieren dort eine Atombombe-Attrappe. In einer Reality-Show könnten wir dann verfolgen, wer von ihnen als Erster den roten Knopf erreicht und drückt. Das Ergebnis? Blumenregen! Wäre das was für unseren hochverdienten Frieden? Wäre das was, damit wir endlich unsere Ruhe geniessen können?!
Das Leben ist viel zu kurz und unsere Erde viel zu zerbrechlich, um eine zweite Chance zu bekommen. Was nicht bedeuten soll, dass wir diese Chance den kommenden Generationen vorsätzlich wegnehmen dürfen!
♑︎
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s