Cosmopolitical – The black balk community

Ist es sinnvoll, eine eigene politische Meinung zu verkünden? 
In meinem früheren Beitrag erwähnte ich bereits, dass mir bewusst ist, dass vor allem zwei Themen die Gemüter schnell aufheizen können: Politik und Religion. Also breche ich meinen Vorsatz, wenn ich darüber schreibe? Ich riskiere automatisch, dass ich missverstanden werde oder, wenn man die Paranoia dazu einlädt, dass ich ab jetzt beobachtet werde. Ich weiß, dass jedes meiner Wörter die schlafende Hunde wecken kann. Teile ich sie im privaten Umfeld, dann ist die Resonanz wesentlich übersichtlicher, als wenn ich sie virtuell poste. Fragen stellen kann mir aber keiner verbieten. 
Warum ist zum wiederholten Mal die Demokratie in der Kritik wenn der Nationalismus seine Parolen laut brüllen darf? Eine philosophische und bahnbrechende Idee der klassisch, griechischen Gelehrten, um einem Volk das politische Mitbestimmungsrecht und den so gewählten Politikern das Vertrauen zu geben. So die Theorie der Demokratie. Durchaus eine Menschenrecht stärkende Idee, welche aber aus der Zeit stammte, wo die Vorstellung, dass auf der Erde fast sechs Milliarden Menschen mit unterschiedlichem Aussehen, mit unterschiedlicher Religion, mit unterschiedlichen Rassen und aus unterschiedlichen Ländern zusammen leben werden, ziemlich unvorstellbar war. Die Ideale eines Demokraten ersetzt heute der Kapitalist und die Gier nach mehr. Mehr Unterdrückung. Mehr Macht. Mehr Unwissen. Mehr Verschwörungstheorien, um die Wahrheit zu verschleiern oder um sich Macht zu verschaffen. 
In der Tierwelt, ob im Rudel, in der Horde, im Bienen- oder Ameisenvolk, also in der Gruppe gibt es immer nur einen Wesen, das das Sagen hat. Haben sich die Ur-Menschen die Macht des Stärksten, des Auserwählten oder des dazu geborenen bei Tieren abgeschaut? Oder sind diese Instinkte infolge der Evolution in uns und somit von Tieren vererbt worden? 
 
Sind die drei Affen die einzige Möglichkeit, um in dieser Welt zu bestehen? Ich sehe nichts, also kann ich nichts sagen. Ich höre nichts, also kann ich nicht vorausschauen. Ich sage nichts, also kann keiner ahnen, was ich gesehen oder gehört habe. VUP! Was? Very unimportant person. Vielleicht, aber nicht auf die Nuss gefallen 😉
♑︎
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s